Ohrakupunktur nach Nogier

Ohrakupunktur in der Praxis für TCM, Akupunktur und Dorn-Therapie von Sabine Oeltjen, Stuttgart-Mitte

Das Konzept der Ohrakupunktur ist – verglichen mit der Körperakupunktur – eine noch sehr junge Disziplin. Obwohl sich auch schon im Klassiker der Chinesischen Medizin, dem Huangdi Neijing ein Hinweis auf den Zusammenhang zwischen bestimmten Ohrarealen einerseits und Körperzonen andererseits findet, wurde die Reflexzonenbehandlung erst in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts von dem französischen Arzt Dr. Paul Nogier entwickelt.

Über das Nervensystem werden Störungen des Organismus im Ohr abgebildet und entweder ausschließlich oder in Verbindung mit der Körperakupunktur über das Ohr behandelt.

Häufig wird die Ohrakupunktur als Begleitung einer Gewichtsreduktion sowie einer Raucherentwöhnung eingesetzt. Sie kommt aber auch bei anderen Problemen zum Einsatz.

… zurück zu Akupunktur

… zurück zur Startseite der TCM-Praxis von Sabine Oeltjen in Stuttgart