Augenakupunktur (nach Boel)

Augenakupunktur nach Boel ist eines der Therapieangebote in der Praxis für Akupunktur, TCM und Dorn-Therapie von Sabine Oeltjen, Stuttgart

Der etwas irreführende Therapiename Augenakupunktur meint nicht die Nadelung des Auges, sondern die Behandlung verschiedener Augenleiden wie z. B. der Makuladegeneration, der Retinitis pigmentosa, dem erhöhten Augeninnendruck (Glaukom bzw. „Grüner Star“), der diabetischen Augenschädigung, dem Augeninfarkt, den Folgen einer Uveitis etc.

Der Däne John Boel hat die Behandlungsmöglichkeit schwerer Augenerkrankungen  vor einigen Jahrzehnten entwickelt. Er hat das Wissen verschiedener Akupunkturmethoden – wie koreanische Handakupunktur und japanische ECIWO-Methode – sehr erfolgreich einbezogen und zur Augenakupunktur weiterentwickelt. Ich hatte die Gelegenheit, diese Spezialbehandlung, die von der klassischen Körpertherapie abweicht, bei Herrn Boel selbst zu erlernen. Er hat in seiner Klinik in Dänemark inzwischen mehrere tausend Patienten mit Augenleiden jeder Art erfolgreich behandelt.

Akupunktiert werden Regionen um die Augen herum, Punkte an den Händen und Füßen. Nicht alle Augenerkrankungen lassen sich vollständig heilen. Viele Augenleiden können aber gelindert, bzw. ihr Fortschreiten verhindert werden.

Der Erfolg der Augenakupunktur lässt sich auf das spezielle – für alle Augenerkrankungen gleiche – Konzept sowie die Behandlungsintensität zurückführen. In meiner Praxis in Stuttgart ergänze ich die Augenakupunktur um individuelle Punkte aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und – sofern gewünscht – mit einer Behandlung mit Chinesischen Kräutern.

Die Grundtherapie der Augenakupunktur besteht aus zehn Doppelsitzungen innerhalb von zwei Wochen mit jeweils einer Stunde Pause zwischen den Behandungen. Sie müssen also mit einem täglichen Zeitaufwand von circa 2 ¼ Stunden rechnen.

Nach Abschluss der Grundtherapie reduziere ich die Behandlungsintensität im Laufe der Zeit immer weiter bis hin zu einer möglichst längerfristigen Behandlung, die jeweils auch wieder Doppelbehandlungen sind und möglichst einmal innerhalb von drei Wochen stattfinden sollte.

… weiter zu Termin, Kontakt, Anfahrt

… zurück zu Akupunktur

… zurück zur Startseite der TCM-Praxis von Sabine Oeltjen in Stuttgart